Shop nur für Gewerbetreibende (EU-Länder)
Rufen Sie uns an: +49 (0) 7032-895 93 - 3

Programmierbares DC Labornetzgerät

Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Leistung:

Spannung:

  • GW-PSW-Serie
GW Instek PSW-Serie Programmierbare Labornetzgeräte / Regelbare Netzgeräte Schaltnetzgeräte, bis... mehr
Produktinformationen "Programmierbares DC Labornetzgerät"

GW Instek PSW-Serie
Programmierbare Labornetzgeräte / Regelbare Netzgeräte
Schaltnetzgeräte, bis 800 V, 108 A, 1080 W

The PSW-Serie von GW Instek ist ein programmierbares Mehrbereichs-DC-Schaltnetzgerät. Die Produktserie umfasst achtzehn Modelle mit der Kombination von 30 V, 40 V, 80 V, 160 V, 250 V und 800 V Nennausgangsspannung und 360 W, 720 W und 1080 W maximaler Ausgangsleistung. Die Mehrbereichsfunktion ermöglicht die flexible und effiziente Konfiguration von Spannung und Strom innerhalb des Nennleistungsbereichs.

Durch die Möglichkeit maximal 2 Einheiten in Reihe bzw. maximal 3 Einheiten parallel zu schalten, um höhere Ausgangsspannungen bzw. -ströme zu erhalten, kann ein breites Anwendungsgebiet abgedeckt werden.

Die flexible Nutzung der Mehrbereichsfunktion sowie durch Serien-/Parallelschaltung reduziert die PSW-Serie die Investition des Benutzers für weitere Stromversorgungsgeräte und ermöglicht den Einsatz bei verschiedenen Projekten mit wechselnden Leistungsanforderungen.

Die Vorauswahl der CV/CC-Funktion bietet einen optimalen Schutz des Testobjekts. Herkömmliche Netzgeräte arbeiten normalerweise beim Einschalten im CV-Modus. Dies kann bei der Einschaltphase bei kapazitiven oder stromintensiven Lasten zu einem hohen Einschaltstrom führen. So kann z.B. die Messung zum Verifizieren der I-U-Kennlinie einer LED mit einem herkömmlichen Netzteil zu einer großen Herausforderung werden. Wenn die LED an ein Netzgerät mit CV-Modus als Anfangseinstellung angeschlossen ist, wird der Strom beim Einschalten und beim Anstieg der Spannung auf die LED-Durchlassspannung plötzlich einen Spitzenwert erreichen und den eingestellten Wert der Strombegrenzung überschreiten. Wenn dieser hohe Strom erkannt wird, schaltet das Netzgerät vom CV-Modus in den CC-Modus. Obwohl der Strom nach der Aktivierung des CC-Modus stabil ist, kann die Stromspitze, die vor Umschalten von CV auf CC auftritt, den Prüfling möglicherweise beschädigen. In der Einschaltphase kann die PSW-Serie mit CC-Priorität betrieben werden, um die Stromspitze zu begrenzen und somit den Prüfling vor Schäden durch den hohen Einschaltstrom zu schützen.

Die einstellbare Flankensteilheit der PSW-Serie ermöglicht es dem Benutzer, entweder eine bestimmte Anstiegszeit vom Übergang von einem niedrigen zu einem hohen Pegel und eine bestimmte Abfallzeit vom Übergang von einem hohen zu einem niedrigen Pegel für die Ausgangsspannung oder den Ausgangsstrom einzustellen Anhand der einstellbaren Flankensteilheit wird bei Spannungs- oder Strompegeländerungen die Ermittlung der Charakteristik eines Prüflings erheblich erleichtert. Die hohen Stromspitzen beim Test von Beleuchtungseinrichtungen oder Produkten mit großen Kondensatoren können die Lebensdauer des Prüflings stark reduzieren. Durch sanfte und langsame Spannungsänderung beim Ein-und Ausschalten können Stromspitzen erheblich reduziert werden, was die Bauelemente vor Schäden durch hohe Ströme schützt.

Die PSW-Serie ist standardmäßig mit USB-Host/Geräte- und LAN-Schnittstellen ausgestattet. Optional sind GPIB-USB-Adapter und ein RS232-USB-Kabel erhältlich. Der LabView-Treiber und die PC-Software für die Datenprotokollierung werden auf allen verfügbaren Schnittstellen unterstützt. Auf der Rückseite befindet sich ein analoger Anschluss zur externen Steuerung des Ein-/Ausschaltens und zur Überwachung der Ausgangssignale.

AC / DC: DC
Ausgangskanäle: 1
Spannung (V): 30 V, 40 V, 80 V, 160 V, 250 V, 800 V
Leistung (W): 360 W, 720 W, 1080 W
Strom (A): 1,44 A, 2,88 A, 4,32 A, 4,5 A, 7,2 A, 9 A, 13,5 A, 14,4 A, 21,6 A, 27 A, 36 A, 40,5 A, 54 A, 72 A, 81 A, 108 A
Regelungen: CV - konstante Spannung, CC - konstanter Strom, CP - konstante Leistung
Schnittstellen: Analog, GPIB (Opt.), LAN, RS232 / Serial (Opt.), USB
Spezifikationen des Labornetzgerätes der PSW-Serie Ausgangsspannung: 30 V, 40 V, 80 V, 160... mehr

Spezifikationen des Labornetzgerätes der PSW-Serie

  • Ausgangsspannung: 30 V, 40 V, 80 V, 160 V, 250 V, 800 V
  • Ausgangsleistung: 360 - 1080 W
  • Konstante Ausgangsleistung für Mehrbereichsbetrieb (V&I)
  • CV, CC Priorität
  • Besonders geeignet für die Batterie- und LED-Industrie
  • Einstellbare Anstiegsrate
  • Serienbetrieb (2 Geräte in Serie) für 30 V, 40 V, 80 V, 160 V
  • Parallelbetrieb (bis zu 3 Geräte parallel) für 30 V, 40 V, 80 V, 160 V, 250 V, 800 V
  • Hoher Wirkungsgrad und hohe Leistungsdichte
  • 1/2, 1/3, 1/6 Rackmontage-Größe (EIA/JIS-Standard) für 360 W, 720 W, 1080 W
  • Standardschnittstelle : LAN, USB, Analoge Steuerschnittstelle
  • Optionale Schnittstellen: GPIB-USB Adapter, RS232-USB Kabel
  • LabView-Treiber
Optionales Zubehör des Labornetzgerätes der PSW-Serie: PSW-001 Zubehörsatz PSW-002... mehr

Optionales Zubehör des Labornetzgerätes der PSW-Serie:

  • PSW-001 Zubehörsatz
  • PSW-002 Einfaches IDC-Tool
  • PSW-003 Werkzeug zum Entfernen von Kontakten
  • PSW-005 Kabel für 2 Einheiten der PSW-Serie in Reihenschaltung für PSW 30 V, 40 V, 80 V, 160 V Modelle
  • PSW-006 Kabel für 2 Einheiten der PSW-Serie im Parallelmodus
  • PSW-007 Kabel für 3 Einheiten der PSW-Serie im Parallelmodus
  • PSW-010 Großer Filter für PSW 720 W, 1080 W Modelle
  • GUG-001 GPIB-zu-USB-Adapter
  • GRA-410-J Rackmontagesatz (JIS)
  • GRA-410-E Gestellmontagesatz (KIA)
  • GET-001 Extended Terminal mit max. 30 A für PSW 30 V, 40 V, 80 V, 160 V Modelle
  • GET-002 Extended Terminal mit max. 10 A für PSW 250 V, 800 V Modelle
  • GET-005 Erweitertes Europaterminal mit max. 20 A für PSW 30 V, 40 V, 80 V, 160 V Modelle
  • GTL-130 Prüfkabel: 2 x rot, 2 x schwarz für PSW 250 V, 800 V Modelle
  • GTL-248 GPIB-Kabel, 2000 mm
  • GTL-250 GPIB-Kabel, 600 mm
  • GUR-001A USB-zu-RS-232-Kabel, 3000 mm
Lieferumfang des Labornetzgerätes der PSW-Serie PSW Gerät CD-ROM (Programmierhandbuch,... mehr

Lieferumfang des Labornetzgerätes der PSW-Serie

  • PSW Gerät
  • CD-ROM (Programmierhandbuch, Benutzerhandbuch)
  • Netzkabel (regionsabhängig)
  • GTL-123 Messleitung für PSW 30 V, 40 V, 80 V, 160 V Modelle
  • GTL-240 USB-Kabel-Typ
  • PSW-004 Basic Zubehör Kit für PSW 30 V, 40 V, 80 V, 160 V Modelle
  • PSW-008 Grundlegendes Zubehör-Kit für PSW 250 V, 800 V Modelle
  • PSW-009 Ausgangsklemmenabdeckung für PSW 30 V, 40 V, 80 V, 160 V Modelle
  • PSW-011 Ausgangsklemmenabdeckung für PSW 250 V, 800 V Modelle
  • PSW-012 Hochspannungs-Ausgangsklemme für PSW 250 V, 800 V Modelle
Filtereigenschaften: "Programmierbares DC Labornetzgerät"
AC / DC: DC
Ausgangskanäle: 1
Spannung (V): 30 V, 40 V, 80 V, 160 V, 250 V, 800 V
Leistung (W): 360 W, 720 W, 1080 W
Strom (A): 1,44 A, 2,88 A, 4,32 A, 4,5 A, 7,2 A, 9 A, 13,5 A, 14,4 A, 21,6 A, 27 A, 36 A, 40,5 A, 54 A, 72 A, 81 A, 108 A
Regelungen: CV - konstante Spannung, CC - konstanter Strom, CP - konstante Leistung
Schnittstellen: Analog, GPIB (Opt.), LAN, RS232 / Serial (Opt.), USB

Nach über 40-jähriger Erfahrung in der Prüf- und Messtechnik hat sich GW Instek zum größten Hersteller und Entwickler von Prüf- und Messgeräten in Taiwan entwickelt. Heute verfügt GW Instek über mehr als 300 Produkte, von Oszilloskopen, Spektrumanalysatoren, Signalquellen, DC / AC Stromquellen, grundlegenden Prüf- und Messgeräten bis hin zu Videoüberwachungssystemen. GW Instek ist auch international gewachsen. Neben dem Hauptsitz in Taipeh, Taiwan, hat GW Instek Niederlassungen in Festlandchina, Amerika, Japan, Korea, Malaysia, Europe, and India. Unsere Produkte werden an mehr als 80 Länder weltweit verkauft.

Mit einem starken Fokus auf qualitativ hochwertige, wirtschaftliche Messlösungen für die Bildungs- und Industrieproduktionsmärkte hat Good Will Instrument ein solides Markenimage und Reputation für Zuverlässigkeit, Integrität und Innovation entwickelt. GW Instek hat sich von Anfang an dazu verpflichtet, ein professioneller elektronischer Prüf- und Messdesigner und -hersteller zu werden, was zu einer Anzahl nationaler Auszeichnungen und dem Vertrauen der Kunden weltweit führte. Im Jahr 1993 wurde Good Will Instrument ISO 9002 akkreditiert und im folgenden Jahr gewann es den Highest Honor of National Outstanding SMEs (kleine und mittlere Unternehmen) Award des taiwanesischen Wirtschaftsministeriums. Im Jahr 2000 ging Good Will Instrument an die Börse von Taiwan.

GW Instek wurde aufgrund der jahrzehntelangen Erfahrung in Forschung und Entwicklung, Marketing und Produktion zu einem Begriff für qualitativ hochwertige elektronische Messgeräte. Der Ruf von GW Instek basiert auf der Philosophie von Integrität, Qualität und Kreativität sowie der Anhäufung von jahrelanger Erfahrung. Mit dem Fokus der Verbesserung von F&E, Herstellung und Vermarktung der Wettbewerbsfähigkeit, wird GW Instek weiterhin einer der zuverlässigsten, vertrauenswürdigsten Marken sein, die den höchsten Wert für Kunden schaffen.

Zuletzt angesehen