Shop nur für Gewerbetreibende (EU-Länder)
Kunden-Service: +49 (0) 7032-895 93 - 0

Kalibrierungs- und Verifizierungssoftware

Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist verfügbar.

  • MV-CALEASY
Downloads
Marvin Test Solutions MV-CALEASY Kalibrierungs- und Verifizierungssoftware für MTS-Instrumente,... mehr
Produktinformationen "Kalibrierungs- und Verifizierungssoftware"

Marvin Test Solutions MV-CALEASY
Kalibrierungs- und Verifizierungssoftware
für MTS-Instrumente, ATEasy run-time, Data-File in Text und HTML, Software-Lizenz für einen einzelnen Rechner

Eigenschaften von der Kalibrierungsoftware CalEasy

  • Unterstützt die automatische Kalibrierung und Verifizierung von Marvin Test Solutions Messgeräten
  • Enthält Treiberunterstützung für Standardmessgeräte, die für die Verifizierung und Kalibrierung benötigt werden
  • Unterstützt die Austauschbarkeit der Gerätetreiber, so dass die mitgelieferten Standardtreiber durch jedes kompatible 
  • Standardgerät ersetzt werden können
  • Unterstützt die Erstellung von kundenspezifischen Kalibrierungszertifikaten, automatische Generierung eines 
  • Kalibrierungsprotokolls
  • Unterstützt mehrere Betriebsmodi: nur Verifizierung oder kombinierte Verifizierung/Kalibrierung

Marvin Test CalEasy ist ein voll funktionsfähiges Softwarepaket für die Kalibrierung, das die Verifizierung und Kalibrierung von Marvin Test Solutions-Geräten unterstützt. Die Software ist für Anwender gedacht, die es vorziehen, die Kalibrierung und Verifizierung ihrer Marvin Test Solutions-Geräte selbst durchzuführen. Durch die Kalibrierung oder Verifizierung des Geräts im eigenen Haus können die Zeit und die Kosten, die mit der Rücksendung eines Geräts an Marvin Test Solutions für den Kalibrierungsservice verbunden sind, eliminiert oder reduziert werden. CalEasy wird auch intern in der Produktion von Marvin Test Solutions verwendet, um die Erstkalibrierung durchzuführen und das Gerät bei Erhalt zur Wartung neu zu kalibrieren. Dadurch wird sichergestellt, dass die Leistung der benutzer- und werksbasierten Kalibrierung ähnlich ist. Abhängig vom jeweiligen Gerät werden für die Kalibrierung / Verifizierung Standardgeräte wie ein DMM und ein Frequenznormalmodul unterstützt. Einige Module erfordern die Verwendung einer Matrix-Schaltkarte. Die Treiberarchitektur von CalEasy unterstützt auch die Verwendung von alternativen Standardinstrumenten. Neue Standardtreiber können mit externen Entwicklungsumgebungen entwickelt werden, die die Erstellung von DLLs unterstützen.

Merkmale der Verifizierungssoftware CalEasy

Marvin Test CalEasy verwendet Instrumentennormale zur Durchführung von Kalibrierungs- und Verifizierungsarbeiten. Die Gerätetreiber von CalEasy werden als Standards bezeichnet und sind austauschbar - so kann der Anwender verschiedene Geräte von unterschiedlichen Herstellern einsetzen. Um die Austauschbarkeit zu gewährleisten, verwendet CalEasy für jeden Treiber-Typ eine DLL mit einer vordefinierten Geräte-Schnittstelle (Funktionen/API). Jedes Kalibrierprogramm benötigt zur Durchführung der Kalibrierung bestimmte Funktionen und Fähigkeiten, und für jede Funktion muss der Anwender eine DLL bereitstellen, die die erforderliche Funktionsschnittstelle unterstützt. Wenn Sie Ihr eigenes Gerät verwenden möchten, können Sie einen DLL-Treiber für Ihr Standardgerät erstellen und CalEasy so konfigurieren, dass Ihr Treiber verwendet wird. Neue Treiber können mit der Software-Entwicklungsumgebung ATEasy oder mit jeder anderen Entwicklungsumgebung wie C/C++, Visual Basic, LabView oder jeder anderen Sprache, die die Erstellung von DLLs unterstützt, geschrieben werden. CalEasy wird mit Beispielen für mehrere in ATEasy erstellte Gerätetreiber geliefert. Marvin Test CalEasy unterstützt mehrere Modi für den Kalibrierlauf: Nur Verify: In diesem Modus wird keine Kalibrierung durchgeführt. Das Gerät wird nur auf seine ursprüngliche Spezifikation verifiziert und das Ergebnis wird in einem Prüfprotokoll ausgedruckt. Verifizieren und bei Bedarf kalibrieren: In diesem Modus wird eine Verifizierung durchgeführt und, falls erforderlich (die Verifizierungsaufgabe ist fehlgeschlagen), wird das Gerät kalibriert. Wenn die Kalibrierung erfolgreich ist, wird der nichtflüchtige Speicher des Geräts mit den neuen Kalibrierwerten geändert und ein Kalibrierungszertifikat erstellt. Wenn die Verifizierung in Ordnung ist, wird der nichtflüchtige Speicher des Geräts mit dem neuen Kalibrierungsdatum geändert, aber es werden keine neuen Kalibrierungswerte in das Gerät geschrieben, und es wird ein Zertifikat erstellt. Immer kalibrieren: In diesem Modus wird keine Erstverifizierung durchgeführt. Bei erfolgreicher Kalibrierung wird die Kalibrieraufgabe durchgeführt und das Zertifikat generiert.

Lieferumfang von der Kalibrierungsoftware CalEasy

  • Marvin Test Solutions CalEasy: Kalibrier- und Verifizierungssoftware für MTS-Messgeräte
  • Lizenz
Weiterführende Links zu "Kalibrierungs- und Verifizierungssoftware"
Zuletzt angesehen