PXI Karte | 16 Kanal, 200 MHz, 256 MB

Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist verfügbar.

  • MV-GX5293
Downloads
Marvin Test Solutions MV-GX5293 PXI Karte / Dynamik Digital I/O-Karte 16 Kanal, 100 MHz, 32... mehr
Produktinformationen "PXI Karte | 16 Kanal, 200 MHz, 256 MB"

Marvin Test Solutions MV-GX5293
PXI Karte / Dynamik Digital I/O-Karte
16 Kanal, 100 MHz, 32 Kanal für Vektorraten < 100 MHz, unterstützt TTL / LVDS / M-LVDS / LVDM / LVTTL

Eigenschaften von der Dynamik Digital I/O-Karte GX5293

  • 16 Eingangs- / Ausgangskanäle, dynamisch pro Kanal konfigurierbar 
  • 32 Eingangs- / Ausgangskanäle für Vektorraten < 100 MHz 
  • 256 MB on-board Vektorspeicher 
  • Unterstützt 1,5 V, 1,8 V, 2,5 V und 3,3 V LVTTL-Schnittstellen 
  • Unterstützt LVDS-, M-LVDS-, LVDM-Schnittstellen 
  • 200 MHz Vektortakt 
  • Arbeitet als eigenständige Karte oder mit bis zu sieben zusätzlichen synchronen Slave-Karten (128 Kanäle, die mit demselben Timing-Set arbeiten)

Die Dynamik Digital I/O-Karte GX5293

Die Marvin Test GX5293 ist eine leistungsstarke, kostengünstige 3HE-PXI-Dynamik-Digital-I/O-Karte mit 16 LVTTL- oder LVDS-Eingangs- oder Ausgangskanälen mit dynamischer Richtungssteuerung. Das GX5293 unterstützt auch tiefen Pattern-Speicher durch 256 MB On-Board-Vektorspeicher mit dynamischer Richtungssteuerung pro Pin und mit Testraten bis zu 200 MHz. Für Vektorraten von <100 MHz kann die Karte so konfiguriert werden, dass sie 32 digitale I/O-Kanäle unterstützt. Das Single-Board-Design unterstützt sowohl Master- als auch Slave-Funktionalität ohne den Einsatz von Add-On-Modulen.

Das GX5293 unterstützt wählbare I/O-Pegel von 1,5 V, 1,8 V, 2,5 V oder 3,3 V (TTL, LVTTL, CMOS und LVCMOS). Darüber hinaus unterstützt der GX5293 16 differentielle Kanäle für LVDS-, M-LVDS- oder LVDM-Logikfamilien. Die TTL/LVTTL-Schnittstelle nutzt eine programmierbare Spannungsquelle, die die Ausgangslogikpegel von 1,4 V bis 3,6 V einstellt. Für Eingangssignale werden programmierbare Schwellenwerte von 1,5 V, 1,8 V, 2,5 V oder 3,3 V unterstützt. Der empfohlene Betriebseingangsspannungsbereich liegt zwischen 0 V und 3,6 V. Der Marvin Test GX5293 bietet 256 MB Vektorspeicher, davon 128 MB pro Kanal. Für die PCI-Speicherzugriffe wird ein Windowing-Verfahren verwendet, das den benötigten PCI-Speicherplatz pro Karte auf nur 16 MB begrenzt und so die Ressourcen des Testsystems schont.

Das GX5293 bietet programmierbare TTL/LVTTL-Ausgangstakte und -Strobes und unterstützt externe Takte und Strobes. Eine programmierbare PLL (Phase Locked Loop) bietet konfigurierbare Taktfrequenzen und Verzögerungen. Ein LVDS-Ausgangstakt ist ebenfalls vorhanden. Der Sequenzer des GX5293 kann an einer definierten Adresse anhalten oder pausieren oder eine Schleife über den gesamten Speicher sowie eine Schleife über einen definierten Adressbereich oder über einen definierten Speicherblock fahren.

Lieferumfang der Dynamik Digital I/O-Karte GX5293

  • PXI Karte
  • Benutzerhandbuch
Weiterführende Links zu "PXI Karte | 16 Kanal, 200 MHz, 256 MB"
Zuletzt angesehen