PXI Karte | 50 MHz Subsystem, 32 I/O Kanäle

Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist verfügbar.

  • MV-GX5964
Downloads
Marvin Test Solutions MV-GX5964 PXI Karte / Hochleistungs-Timing-Generator 50 MHz Subsystem,... mehr
Produktinformationen "PXI Karte | 50 MHz Subsystem, 32 I/O Kanäle"

Marvin Test Solutions MV-GX5964
PXI Karte / Hochleistungs-Timing-Generator
50 MHz Subsystem, Hochleistungs-Timing-Generator, 32 bidirektionale I/O Kanäle, 256 Timing-Sets, 256K Speicher

Eigenschaften von der digitalen Subsystem-Karte GX5964

  • Zyklusbasiertes, dynamisches 50-MHz-Digital-Subsystem mit leistungsstarkem Timing-Generator
  • Hochspannungs-Pin-Elektronik mit kanalweiser Programmierbarkeit
  • Pro Kanal parametrische Messeinheit (PMU)
  • Analoger Buszugriff für jeden E/A-Kanal
  • Dual-Level-Drive / Sense und programmierbare Last auf Kanalbasis
  • Unterstützt differentielle oder unsymmetrische Kanalkonfigurationen
  • 256 Timing-Sets mit 4 Phasen und 4 Fenstern
  • Programmierbereich von 0 - 64 us für Phasen und Fenster
  • Unterstützt bis zu 528 bi-direktionale I/O-Kanäle
  • 256K Vektorspeicher
  • Umfassendes Software-Toolset unterstützt CASS-Legacy-Programme und den Import von IEEE-1445-konformen Vektordateien
  • 6HE PXI-Gerät

Die digitale Subsystem-Karte GX5964

Basierend auf der bewährten Architektur des GX5055 und des EADST964 bietet das GX5960 eine leistungsstarke Pin-Elektronik und einen Timing-Generator/Sequenzer in einem kompakten 6HE-PXI-Formfaktor. Die GX5960-Serie besteht aus einer GX5961-Taktgeneratorplatine mit 16 Treiber-/Sensorkanälen und der GX5964-Treiber-/Sensorplatine, die 32 bidirektionale I/O-Kanäle unterstützt. Bis zu 528 digitale I/O-Kanäle können vom digitalen Subsystem GX5960 unterstützt werden. Jeder digitale Kanal verfügt über einen weiten Drive-/Sense-Spannungsbereich von -15 V bis +25 V (maximaler Swing von 26 Volt), der individuell für einen Drive-Hi, Drivelo, Sense-Hi, Sense-Lo und einen Lastwert (mit Kommutierungsspannungspegel) programmiert werden kann - dies bietet dem Anwender volle Flexibilität bei der Erstellung von Testprogrammen und Fixtures für mehrere Prüflinge. Darüber hinaus bietet jeder Kanal eine parametrische Messeinheit (PMU) für DC-Messungen.

Das GX5960 bietet auf allen E/A-Kanälen digitale Echtzeit-Stimulus-, Record- oder Expectdata-Modi. Die Tiefe des Musterspeichers beträgt 256 K-Wörter. Jeder Kanal kann zyklusweise als Eingang oder Ausgang konfiguriert werden. Es werden sechs Antriebsdatenformate unterstützt: NR, R1,R0, RZ, RC und Complement Surround - dies bietet die Flexibilität, eine Vielzahl von Buszyklen und Wellenformen zum Testen von Produkten auf Board- und Boxebene zu erstellen. Der GX5961 bietet Timing, Eingangs-/Ausgangssynchronisationssignale und Sequenzierung sowie 16 E/A-Kanäle. Zusätzliche Kanäle können dem System hinzugefügt werden, indem eine oder mehrere,GX5964-Karten installiert werden, die über die PXI-Lokal- und Trigger-Busse miteinander verbunden sind. Das GX5961 bietet ein flexibles Taktsystem, mit dem das Modul als Timing-Master für den Prüfling oder als Slave für die Zeitbasis des Prüflings oder einen anderen externen Takt arbeiten kann.

Lieferumfang der digitalen Subsystem-Karte GX5964

  • PXI Karte
  • Benutzerhandbuch
  • Kalibrierungszertifikat
Weiterführende Links zu "PXI Karte | 50 MHz Subsystem, 32 I/O Kanäle"
Zuletzt angesehen