Shop nur für Gewerbetreibende (EU-Länder)
Kunden-Service: +49 (0) 7032-895 93 - 0

PXI Slave Chassis | 20 Steckplätze

PXI Slave Chassis | 20 Steckplätze
Preis auf Anfrage

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist verfügbar.

  • MV-GX7315
Downloads
Marvin Test Solutions MV-GX7315 PXI Gehäuse 20 Steckplätze, 3HE, Hochleistungs-PXI Slave Chassis... mehr
Produktinformationen "PXI Slave Chassis | 20 Steckplätze"

Marvin Test Solutions MV-GX7315
PXI Gehäuse
20 Steckplätze, 3HE, Hochleistungs-PXI Slave Chassis

Eigenschaften von dem Slave Chassis GX7315

  • Hochleistungs- PXI-Chassis unterstützt 60 Watt pro Steckplatz
  • unterstützt einen 3 HE (embedded oder remote) PXI-Controller und 19 3 HE PXI- oder cCPI-Geräte
  • Die Hochleistungs-Luftkühlungskonfiguration bietet exzellentes Wärmemanagement in einem kompakten 6-HE-Gehäuse
  • Integrierte Smart-Funktionen bieten Temperaturüberwachung pro Steckplatz, Überwachung der Systemstromversorgung und PXI-Trigger-Mapping
  • 1600 W System-Netzgerät

Das Slave Chassis GX7315

Das Marvin Test GX7315 Mainframe ist ein PXI-Slave-Chassis, das bis zu 19 Geräte sowie einen PXI-Controller (eine PXI-Bus-Expander-Schnittstelle wie z. B. eine MX-Schnittstelle) aufnehmen kann. Der 3-HE-Formfaktor sorgt für eine kompakte Testsystemgrundfläche und bietet dem Anwender die Flexibilität, sowohl PXI- als auch Compact-PCI-3-HE-Module einzusetzen. Das GX7315 verfügt über eine hochkapazitive 1600-Watt-Systemleistungskonfiguration und kann jedes PXI-Peripheriegerät mit 60 Watt Leistung versorgen. Damit ist es das ideale PXI-Chassis für Digital-I/O-Anwendungen mit hoher Leistung und hoher Kanalzahl sowie für leistungsstarke Mixed-Signal-Anwendungen. Die Luftkühlung des Marvin Test GX7315 erfolgt durch vier 100 CFM-Lüfter, die sich an der Unterseite des Kartenkäfigs befinden, sowie durch spezielle Lüfter für die Systemnetzgeräte. Diese Kühlungskonfiguration sorgt in Verbindung mit dem Luftplenum im Gehäuse für einen Luftstrom für alle Modulsteckplätze gemäß der PXI-Spezifikation.

Das GX7315 Smart Chassis unterstützt die Überwachung der Steckplatztemperaturen und der Spannungen der Systemnetzgeräte und bietet die Möglichkeit, jede PXI-Triggerleitung von einem PCI-Segment auf ein anderes zu programmieren oder zu mappen. Darüber hinaus kann der Anwender die Temperaturüberwachungsfunktion für spezifische Warn- und Abschaltgrenzen programmieren sowie die Lüfterdrehzahl des Chassis überwachen und steuern. Alle benutzerspezifischen Setups können im nichtflüchtigen Speicher als Benutzerkonfiguration gespeichert und als Standard-Setup für den normalen Chassisbetrieb verwendet werden.

Lieferumfang des Slave Chassis GX7315

  • PXI Chassis
  • Benutzerhandbuch
Weiterführende Links zu "PXI Slave Chassis | 20 Steckplätze"
Zuletzt angesehen